Berthas Beitrag von Michael Esser

Sonntag, 20. Januar 2013

Berthas Beitrag

Berthas Beitrag

Ohne Bertha Benz wäre die Geschichte des Automobils eine andere gewesen. Michael Esser erzählt in seiner neuen Hördokumentation die Geschichte einer Pionierin, die mutig, unternehmerisch klug, mit technischem Sachverstand und voller Tatendrang, ihren Beitrag zu einer der bedeutendsten Erfindung der Menschheit lieferte. Ein ansprechender, kurzweiliger Bildungsausflug in die Geschichte des Automobils.
 

 
 
 

Bertha Benz: Die große Fahrt mit dem pferdelosen Wagen


Seit mehr als 17 Jahren denkt, konstruiert, baut und erprobt Carl Benz an seiner Idee eines pferdelosen Wagen, um die selbsttätige Fahrerei unabhängig von Muskelkraft und Schiene Wirklichkeit werden zu lassen. Seine Frau Bertha unterstützt ihn dabei umfassend: in Zeiten ausbleibender Erfolge und drohender Insolvenz treibt sie Geld auf, damit er weitermachen kann; in Zeiten großer Zweifel bestärkt sie ihn, damit er den Mut nicht verliert;in Zeiten äußerst knapper Familienkasse sorgt sie mit praktischem Geschick dafür, dass nicht gehungert werden muss; in Zeiten erster Erfolge hilft ihr Realitätssinn, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren denn obwohl Carl ein großer Erfinder und in ihren Augen ein technisches Genie ist wirklich geschäftstüchtig ist er nicht.

Sie hingegen schon. Sie weiß, was zu tun ist, um seine Erfindung entscheidend voran zu bringen und tut, was Carl selbst niemals gewagt hätte: sie unterzieht den Motorwagen einem Dauertest; einer riskanten Herausforderung. Am Ende des Abenteuers stehen zwei Dinge fest: Carl Benz hat etwas wirklich Großes geschaffen und die Erfindung des Automobils ist von Anfang auch geprägt durch weibliche Klugheit und Berthas nicht zu unterschätzende Courage…

 

 

Mein Fazit


Wieder eine schöne Hördokumentation aus dem Hause Campfire Media. Michael Esser nimmt sich dieses Mal der Geschichte einer starken Frau an: Bertha Benz. Das Hörbuch zeigt den Einfluss einer wahren Pionieren des Automobils. Bertha Benz ermöglichte ihrem Ehemann Carl durch ihren unternehmerischen, technischen und finanziellen Einsatz die Weiterentwicklung seiner bahnbrechenden Idee. Durch ihren Willen und ihren Mut, den sie während der ersten Fernfahrt mit der Erfindung ihres Mannes unternahm, ebnete sie den Weg für den Benz-Motorwagen.

Booklet Berthas Beitrag

Booklet Berthas Beitrag

Wieder einmal fällt die Liebe zum Detail bei dieser Produktion auf. Neben einer großartigen Leistung der Sprecher Cornelia Schramm, Anne Weber, Mark Bremer, Andreas Fröhlich und Holger Mahlich muss besonders das Booklet erwähnt werden. Auf 16 Seiten erhält der interessierte Hörer grafisch aufbereitete Informationen und Bilder der Patent-Motorwagen. Ein ansprechender, kurzweiliger Bildungsausflug in die Geschichte des Automobils.

Viel Spaß beim Nachhören!

 

 Mein Gesamturteil:
Hörbuch-Bewertung: Note 2

Spieldauer: ca. 68min. (ungekürzte Lesung)

CDs: 1

Verlag: Campfire Media

Erschienen: 2012

Noch keine Kommentare vorhanden.

Sag Deine Meinung

 

Unsere Hörbuch-Empfehlungen: