Der Karpfenstreit von Daniel Glattauer

Samstag, 15. Oktober 2011

Der Karpfenstreit

Der Karpfenstreit

Kleine Anekdoten rund um das Weihnachtsfest aus dem österreichischen Kulturraum. Wußten Sie eigentlich welche verschiedene Typen von Kipferlessern es gibt? Oder warum es an Heiligabend immer in der Wohnstube nach Karpfen riechen muss? Leider ist in diesem Hörbuch nach gut einer halben Stunden schon Schluss mit Inhalt und Sprecher August Zirner belästigt uns mit Weihnachtsliedern… schade.
 

 
 
 
 

Der Karpfenstreit – Die schönsten Weihnachtsgeschichten


Alle Jahre wieder: Weihnachten ist das Fest der Rituale. Und die haben es an sich, dass sie leicht ins Groteske umkippen… Unbestechlich, aber doch liebevoll charakterisiert Daniel Glattauer die unterschiedlichen Typen der Weihnachtsfeiernden. Dieses wunderbar ironische Weihnachtshandbuch zeigt, wie viel ihr Umgang mit dem Lichterfest über Menschen verrät. Ein intelligentes Adventsmitbringsel oder eine Weihnachtsbeigabe – auch für Weihnachtsskeptiker geeignet.

 

 

Mein Fazit


Nette Weihnachtsanekdoten, sarkastisch serviert in bekanntem Glattauer Sound. Die Aufschlüssellung der verschiedenen Kipferlkonsumenten z.B. ist einfach köstlich. Aber für ein Hörbuch ist der Inhalt dann doch ein bisschen spartanisch ausgestattet. Das letzte Drittel der 55 Minuten wird damit ausgefüllt, das Sprecher August Zirner Weihnachstlieder trällert… und das gewollt oder ungewollt gar nicht mal so gut. dann vielleicht doch besser das kleine gedruckte Erzählheft kaufen.

 

Dieses Hörbuch bei Facebook empfehlen

 Mein Gesamturteil:
Hörbuch-Bewertung: Note 4

Spieldauer: ca. 55min. (ungekürzte Lesung)

CDs: 1

Verlag: Hörbuch Hamburg

Erschienen: 2010

Noch keine Kommentare vorhanden.

Sag Deine Meinung

 

Unsere Hörbuch-Empfehlungen: