Die Frau an seiner Seite von Heribert Schwan | Hörbuch Blog: die besten Hörbucher und Hörspiele

Die Frau an seiner Seite von Heribert Schwan

Montag, 31. Oktober 2011

Hannelore Kohl

Hannelore Kohl

Das Hörbuch, gelesesen von Bodo Primus, erzählt die Biographie einer starken weibliche Persönlichkeit ihrer Zeit, der auch die Schattenseiten des Lebens nicht verborgen blieben, Hannelore Kohl. Der Bekanntschaft des Autors Heribert Schwan, der mit ihr vertraute Gespräche u.a. auch während gemeinsamer nächtlicher Spaziergänge führte, ist es zu verdanken, dass diese Zusammenstellung ihres Lebens entstehen konnte. Viele neue Fakten machen so diese Biographie besonders.
 

 
 

Leben und Leiden der Hannelore Kohl


Hannelore Kohl führte eine Ehe mit klassischer Rollenverteilung: Er machte Karriere, und sie kümmerte sich um die Kinder. Doch sein Leben als Politiker forderte mehr von ihr – ein Leben im Rampenlicht. Zögernd ließ sie sich darauf ein, doch während ihr Mann politisch immer einflussreicher wurde, versteinerte ihr Lächeln zur Maske.

Heribert Schwan war der Erste, dem es gelang, Hannelore Kohl 1985 für ein Fernsehporträt zu gewinnen, das damals großes Aufsehen erregte. Seitdem stand er in regelmäßigem Kontakt mit ihr. Er erlebte aus der Nähe das ganze Drama ihrer Krankheit mit. Als sie zuletzt das Haus tagsüber nicht mehr verlassen konnte, begleitete er sie bei langen nächtlichen Waldspaziergängen. Sein kritisches Urteil über die familiäre Situation der Kohls: In 42 Ehejahren mit dem Machtmenschen Kohl wurde aus Hannelore Kohl, die Frau an seiner Seite, die Frau in seinem Schatten.

 

 

Mein Fazit


In »Die Frau an seiner Seite« bietet Autor Heribert Schwan eine weitere Perspektive auf das Innenleben der Politikerfamilie Kohl. Wie in der Biographie von Sohn Walter Kohl, steht auch hier der Machtmensch Helmut Kohl eher am Rande der Betrachtungen. Eine zentrale Rolle nimmt der Werdegang Hannelore Kohls ein, so wie ihr Einsatz für leidende Menschen. Besonders machen dieses Hörbuch die Perspektive Heribert Schwans, dessen journalistische Betrachtung aus einer vertrauten Bekanntschaft mit der Kanzlergattin herrühren. So entsteht ein neuer Blick auf die Krankheit Hannelore Kohls, für deren Ursache hier zum ersten Mal neue Hintergründe und Theorien aufgezeigt werden.

Hörbuchsprecher Bodo Primus Vortrag harmoniert hervorragen mit Heribert Schwans Schreibstil, wodurch das Hörbuch für den Hörer leicht zugänglich wird. Für Freunde gut geschriebener Politikerbiographien genau das richtige.

Viel Spaß beim Nachhören!

 

Dieses Hörbuch bei Facebook oder Google+ empfehlen<

 Mein Gesamturteil:
Hörbuch-Bewertung: Note 3

Spieldauer: ca. 221min. (gekürzte Lesung)

CDs: 2

Verlag: Random House Audion

Erschienen: 2011

Noch keine Kommentare vorhanden.

Sag Deine Meinung

 

Unsere Hörbuch-Empfehlungen: