Mobile Hörbuch Apps stark im Kommen

Donnerstag, 2. Februar 2012

Praktisch: Hörbuch-Apps

Praktisch: Hörbuch-Apps*

Während der Bahnfahrt oder Wartezeit ein Hörbuch anhören und dabei das eigene Mobiletelefon oder Smartphone als Abspielgerät zu nutzen ist heute immer mehr im Kommen. Es werden keine speziellen Geräte mehr benötigt und das Aufspielen der Hörbücher Apps funktioniert binnen weniger Sekunden. So komfortabel kann jeder sein aktuelles Hörbuch immer bei sich tragen und hat es daher stets Griff- und Hörbereit. Suchst Du auch tolle Hörbücher und passende Apps? Diese müssen nicht unbedingt mit hohen Kosten verbunden sein und sind für jeden zugänglich.
 

 
 
 
 

Die passende Hörbuch App für das eigene Handy oder Smartphone finden


Smartphones lösen langsam aber sicher den guten alten MP3-Player ab, wenn es darum geht Hörbücher mobil zu hören. Viele der angebotenen Apps können für einen Großteil der heutigen Handys und Smartphones verwendet werden. Ein paar Unterschiede gibt es jedoch. So kannst Du auf der Apple Seite ein Tool herunterladen, welches speziell für das Iphone sowie den Ipad entwickelt wurde. Die Audible Hörbuch App läuft auf Ipad und Iphone problemlos und ermöglicht es mehrere Hörbücher zu speichern. Somit kannst Du Dir eine individuelle Sammlung an Hörbüchern zusammen stellen. Einen Nachteil hat die aktuelle Version dieser App jedoch, denn auf dem Ipad kann die Darstellung nur im Hochformat angezeigt werden, ein switchen zwischen Quer- und Hochformat ist hier nicht möglich.

Durch die Bibliothek kannst Du dir mittels dieser App verschiedene Hörbücher auf dein Iphone oder Ipad laden und diese nach Bedarf abhören. Darüber hinaus verfügt diese App über eine Lesezeichenfunktion und die Möglichkeit über die ITunes Mediathek das ausgewählte Höbruch direkt in die Hörbuch App einzuspielen. So läuft das Hörbuch direkt in der App. Übrigens: Diese App kostet Dich keinen Cent, denn sie ist eine so genannnten nicht kommerzielle Hörbuch App und verursacht so weder beim ersten Download der App noch bei deren Verwendung Kosten.

 

 

Hörbuch App Alternativen für Nicht-Iphone Verwender


Selbstverständlich gibt es auch für alle anderen Smartphone Modelle eine praktische Hörbuch App. So zum Beispiel ist vom Konkurrenzunternehmen Android eine App erhältlich, welche auf anderen Smartphonegeräten problemlos läuft.

Besitzt Du also kein Iphone oder Ipad, so kannst du mittels dieser App Deine Höbücher auch auf Deinem Handy oder Smartphone hören. Natürlich müssen die Systemvoraussetzungen dafür gegeben sein. Auf einem älteren Handy wird die App nicht installiert werden können. Auf modernen Geräten läuft sie jedoch hervorragend. Der Meridian-Player ist sowohl für das Abspielen von Hörbüchern geeignet, wie auch zum Hören von herunter geladener Musik. Dieser Player ist also ideal, wenn Du zwischen dem Hörbuch hören etwas Musik genießen willst.

Gibt es noch eine andere Hörbuch App, die nichts kostet?


Die Antwort lautet Ja. Du kannst auch für jedes Smartphone die Mortplayer Audiobook App verwenden. Diese App ist speziell für Hörbücher konzipiert und ist in der Lage geladene Hörbücher zu sortieren. Die App ist kostenlos erhältlich, es wird aber aufgefordert einen kleinen Betrag zu spenden. Dies ist aber absolut freiwillig und jedem selbst überlassen, ob er sich daran beteiligen möchte oder nicht. Auch bei dieser App hast Du ein praktisches Tool zur Verfügung, welches es dir ermöglicht einen kleine Bibliothek mit mehreren Hörbüchern anzulegen. Die Benutzeroberfläche ist simpel aufgebaut, so dass Du bei der Anwendung dieses Tools schnell Hörbücher aufrufen und anhören kannst.

Welche Hörbuch-Apps nutzt Ihr bzw. welche Applikationen/Funktionen könnt Ihr empfehlen oder würdet Ihr Euch wünschen?

*Bildrechte liegen bei Calgary Reviews / Flickr

  • Feb 2nd, 2012 at 17:05 | #1

    Ich nutze die Audible-App und finde sie auch echt gut. Einziges Manko: Der Sleep-Timer funktionierte bei mir exakt einmal, dann nicht mehr. Ich kann den Timer zwar einstellen, aber es passiert nichts.
    Manchmal höre ich die HBs auch einfach über den Player, der beim iPod standardmäßig drauf ist. Funktioniert auch gut. Andere Player habe ich nicht im Einsatz. Noch nicht ;-) Habe noch nicht so genau geschaut, was es gibt, da ich mit dem Vorhandenen durchaus zufrieden bin.

    Ansonsten lade ich eigentlich nur bei Audible meine Hörbücher herunter. Bei iTunes habe ich vor Jahren einmal ein HB heruntergeladen, aber seit dem nicht mehr. Sagt mir irgendwie nicht so zu.

  • Peter
    Feb 2nd, 2012 at 21:25 | #2

    Benutze schon seit gut einem Jahr mein Android Smartphone als primäres Abspielgerät. Bin seit vier Monaten nun vollends glücklich mit meinen Apps. Audible ist sowohl bzgl. Angebot als auch auch von der Unabhängigkeit der Plattform (einmal gekauft, egal ob iOS, Android, etc., es wird unterstützt) sowieso toll. Weiters kann ich mich der Empfehlung zum Mort Player Audiobook nur anschließen. IMHO die beste (kostenlose)Hörbuch-App zumindest für Android.

  • Feb 4th, 2012 at 11:15 | #3

    ich nutze die Audible-App, die auf meinem SG2 wunderbar funktioniert, bei meinem iPod-Touch einiges an Funktionen vermissen lässt – warum – weiß ich nicht. Für Android gibt es eine Hörbuch-App, die ich sehr empfehlen kann: MortPlayer Audiobooks (gibt es auch für Musik) – genial programmiert. Da bleiben keine Wünsche offen. Appel kann sich davon ein Scheibchen abschneiden. Ist ja klar, dass es diese App nicht für Apple-Produkte gibt :-)

  • Feb 5th, 2012 at 14:10 | #4

    @Myriam

    Ja, MortPlayer ist klasse. Ich bin auch eher ein Android-Fan bzw. Apple-Muffel ;)

  • Feb 5th, 2012 at 14:14 | #5

    Bei der Gelegenheit sei auch noch gleich die TuneIn-Radio App empfohlen, mit der auch HörbuchFM empfangen werden kann!

Sag Deine Meinung

 

Unsere Hörbuch-Empfehlungen: