Hörbuch Gewinnspiel: Eure NeuGier ist gefragt

Sonntag, 9. Januar 2011

Hörbuch-Gewinnspiel

Hörbuch-Gewinnspiel: Eure Frage an einen Hörbuch-Verlagschef

In Kürze werde ich die Gelegenheit haben den Chef eines Hörbuch-Verlages zu interviewen. Dazu möchte ich ein kleines Gewinnspiel veranstalten. Ich verlose die 3 besten Hörbücher die diesen Winter auf dem Markt zu haben sind: »Solar« von Ian McEwan, »Die Kunst, kein Egoist zu sein« von Richard David Precht und »Der grosse Entwurf« von Stephen Hawking. Die Gewinner stehen fest. Schaut Euch das Video der Ziehung an, ob Ihr dabei seit!
 

 
 
 

Hörbuch-Preise: Das Beste, was in diesem Winter auf dem Markt ist!


Im Vorfeld zu einem Interview das ich in Kürze mit einem Hörbuch-Verlagschef führen werde (welcher Verlag wird noch nicht verraten), möchte ich mich gerne ein bisschen von Euren Ideen/Fragen inspirieren lassen.

Zur Belohnung stelle ich unter allen Teilnehmern 3 Hörbücher zur Verlosung. Ich glaube ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass diese zu dem Besten gehören was in diesem Winter auf dem Markt zu bekommen ist. Verlost werden jeweils einmal »Solar« von Ian McEwan, »Die Kunst, kein Egoist zu sein« von Richard David Precht und »Der grosse Entwurf« von Stephen Hawking (Rezension folgt die Tage).

 
Gewinnspiel-Januar
 

Teilnahmebedingung*: Was müsst Ihr machen?


Schreibt mir einfach zu diesem Artikel einen Kommentar mit einer Frage, die Ihr gerne von einem Hörbuch-Verlagschef beantwortet haben möchtet! Was wollt Ihr schon immer einmal von einem Hörbuch-Verlagschef wissen?. Ganz wichtig: Gebt bitte eine gültige E-Mail-Adresse an, damit die Gewinner benachrichtigt werden können!

Ihr dürft natürlich auch mehrere Fragen stellen. Verwendet dann aber bitte immer die gleiche Mailadresse. Es landet aber trotzdem jeder nur einmal in der Lostrommel; gleiche Chance für alle. Es werden unter allen Teilnehmern in drei Ziehungen, drei Gewinner ermittelt. Jeder kann also nur eines der Hörbücher gewinnen!

Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 23.01.2011 um 20h!. Die Ziehung der drei Gewinner findet im Anschluss statt.

So, jetzt bin ich auf Eure Fragen gespannt :)

 

Die Teilnahme ist jetzt geschlossen, die Gewinner stehen fest. Ob Ihr gewonnen habt erfahrt Ihr im Video unten. Die Gewinner werden aber auch noch einmal von mir per Email benachrichtigt.
 

*Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

  • Tine
    Jan 22nd, 2011 at 15:25 | #1

    Hat ein Hörbuchchef noch echte Bücher im Schrank?
    Was macht den “perfekten” Sprecher aus?
    Wer würde ihr Kind optimalerweise in den Schlaf lesen?
    Was halten Sie für die Vorteile von Hörbüchern?
    Verführen Hörbücher nicht dazu, selber gar nicht mehr zu lesen?
    Mein Hund mag Hörbücher. Allerdings nur männliche Sprecher. Dann sitzt er stundenlang vor der Anlage und lauscht mit wippendem Kopf. Ist Ihnen dieses Phänomen bekannt?

  • Jan 22nd, 2011 at 15:43 | #2

    In welchen Situationen hören zu Hörbücher und wann greifen Sie lieber zum klassischem Buch?

  • Catrin
    Jan 22nd, 2011 at 18:26 | #3

    Sicher bekommen Sie viele, viele Hörbücher zugeschickt. Nach welchen Kriterien werden die ausgewählt, die dann im Verlag veröffentlicht und in den Medien vorgestellt werden.

  • Andrea
    Jan 22nd, 2011 at 18:53 | #4

    Wo nach wird entschieden, welches Buch als Hörbuch herausgegeben wird? Und nach welchen Kriterium wird entschieden ob es eine gekürzte oder ungekürzte Fassung ist? Ich habe mal gehört, wenn ein Buch ein Bestseller ist, wird meist eine gekürzte Lesung auf dem Markt gebracht, da sie schneller zu produzieren ist, stimmt das? Was ist neben den Titel entscheidender die Fassung oder ob der sprecher Männlich bzw. weiblich ist? Werden Hörbücher mit Promineten Vorlesern mehr gekauft?

    Ich glaub ich hätte noch viel mehr fragen, ich liebe Hörbücher mittlerweilen genauso wie Bücher, von daher fallen mir auch eine Menge Fragen ein!

  • Kerstin
    Jan 22nd, 2011 at 20:08 | #5

    Nach welchen Kriterien und wie wählen Sie die Sprecher aus und wie hoch wird der Sprecher honoriert?
    Haben Sie einen Lieblingssprecher, wenn ja, wen?
    Lesen Sie noch echte Bücher?
    Sehnen Sie sich nicht auch nach Stille,, Ruhe und dann gemütlich ein Buch in die Hand nehmen und schmökern?

  • Smirima
    Jan 22nd, 2011 at 22:50 | #6

    Hallo, ein toller Blog! Ich würde gerne folgende Fragen stellen: Wie werden die Hörbuch-Sprecher ausgewählt? Kann man sich bewerben, um ein Hörbuch zu sprechen? Wie läuft so eine Aufzeichnung ab und wie empfinden die Sprecher es (versetzen sie sich so in die Rollen wie die Schauspieler eines Films?)? Liebe Grüße

  • Jan 22nd, 2011 at 23:49 | #7

    Hoeren Sie lieber Hoerbuecher mit weiblichen oder mit maennlichen Stimmen?
    Lesen Sie persoenlich noch normale Buecher oder hoeren sie nur noch Hoerbuecher?
    Und wenn Sie Kinder haben, lesen Sie denen vor oder werden dann schon Hoerbuecher abgespielt?
    LG,
    Nicole

  • C. Gödel
    Jan 23rd, 2011 at 11:36 | #8

    Wie schätzen Sie die Qualität der verschiedenen Ausgabeformate eines Werkes ein: Originalbuch – Hörbuch – Verfilmung. Was macht für Sie den besonderen Reiz einer Hörbucherstellung aus – welche Vor- und Nachteile sehen Sie dabei?

  • Jan 23rd, 2011 at 17:25 | #9

    Mich würde interessieren, wie das Hörbuch der Zukunft aussieht. Wie mobil und interaktiv wird es in Zeiten von ipad, itunes, smartphones etc. Wird es beispielsweise einen Trailer mit im Paket geben oder sonstige kurze Einspieler. Man findet ja im ebook-Bereich gerade für Kinder und Jugendliche interaktive ebooks mit Spielmöglichkeiten etc für das ipad. So könnte im Hörbuchbereich beispielsweise ein Krimi zu einem Hör- und Spielerlebnis werden, bei dem man den Ausgang als Hörer mit beeinflussen kann. Wie sehen Sie also die Zukunft des Hörbuchs?

  • Jan 23rd, 2011 at 20:05 | #10

    So, damit ist die Teilnahme geschlossen. Vielen Dank für Eure zahlreiche Teilnahme und die vielen tollen Fragen. Bin mir sicher, dass wird ein spitzen Interview!

    Werde mich bemühen, so schnell wie möglich die Gewinner mitzuteilen. LG

  • Jan 23rd, 2011 at 20:06 | #11

    Wann haben Sie ihr erstes Hörbuch zugehört?
    Warum wollten Sie damit beruflich beschäftigen?

  • Jan 23rd, 2011 at 20:07 | #12

    Ok, Susana ist noch dabei ;) Da haben sich unsere beiden Beiträge überschnitten.

  • Bizz Kid
    Jan 24th, 2011 at 19:39 | #13

    Wow! Seb, das hast du aber sehr schön dargestellt. Wie viele Stunden hast du daran gesessen? Ich hoffe, dass deine Fans dieses auch zu schätzen wissen und nebenbei dein Hörbuch Blog immer bekannter wird!

  • Jan 24th, 2011 at 20:55 | #14

    Danke für die nette Motivation, Bizzy :)

  • Feb 1st, 2011 at 15:10 | #15

    Hi Sebastian,
    wann ist denn das Interview und mit wem? Und man darf doch hoffen, dass du das Interview hier veröffentlichen wirst, oder?
    LG
    Die Ute

  • Feb 1st, 2011 at 15:25 | #16

    Hallo Ute,

    ein Interviewpartner steht fest. Leider ist bei mir mal wieder zeitlich alles ein bisschen knapp. Ich werde wohl am Wochenende mehr dazu verraten ;)

    Natürlich wird das Interview dann auch hier veröffentlicht, sind ja schließlich Eure Fragen.

    LG Sebastian

Comment pages

Sag Deine Meinung

 

Unsere Hörbuch-Empfehlungen: