Hummeldumm von Tommy Jaud

Samstag, 13. März 2010

Hummeldumm von Tommy Jaud

Hummeldumm von Tommy Jaud

Zunächst hatte ich große Bedenken als ich das Paket öffnete und mir das Cover des neuen Hörbuchs anschaute: Tommy Jaud liest Tommy Jaud Humeldumm: Der Hörbuch. Warum liest nicht Christoph Maria Herbst, fragte ich mich und befürchtete das Schlimmste. Doch schon nach den ersten zehn Minuten hatte mich Jaud überzeugt. Hummeldumm: Der Hörbuch ist alles andere als Humemldumm sondern, wie das Booklet verspricht, ein genialer Höllentrip zwischen Feldbett und Funkloch!

 

 

Romane wie Vollidiot, Millionär oder Resturlaub sind Bücher die ich nie in die Hand nehmen würde, gäbe es sie nicht als Hörbuchversion. Gelesen von Christop Maria Herbst waren die Jaud-Hörbücher so ziemlich das witzigste was es in den letzten Jahren romanmäßig in meinen CD-Player geschafft hat. Umso größer meine Bedenken als ich sah, dass dieses Erfolgsduo sich offensichtlich getrennt hat und Jaud nun selber sein neuestes Werk zum Besten gibt. Doch das gelingt ihm außerordentlich gut.



 

 

Die Story von Hummeldumm: Ein Höllentrip durch das Urlaubsparadies Namibia


Wie schon in Resturlaub kriegen deutsche Touristen auch in Hummeldumm ihr Fett weg.
Matzes Freundin Sina fand, dass eine Gruppenreise durch Namibia genau das Richtige vor dem Umzug wäre. Außerdem hat sie den falschen Handyadapter gekauft. Das wäre weiter nicht so tragisch, hätte Protagonist Matze nicht vor der Abreise vergessen, die Reservierungsgebühr für die Eigentumswohnung zu überweisen. Zu spät! Jetzt wird er mit neun „Vollidioten“ in alberner Wanderkleidung zwei Wochen lang in einem Minibus quer durch Namibia gurken. Als Freundin Sina ihm dann auch noch ständig von der neuen Wohnung vorschwärmt, weiß Matze, dass er heimlich das Geld überweisen und die Wohnung retten muss. Doch das ist nicht so einfach: mitten in der Wüste.

Tommy Jaud beweist wieder einmal eine scharfe Beobachtungsgabe und zeichnet Figuren, die einfach zum schießen sind. Ob namibischer Tourguide Bahee, Fitness-Ossi Kevin, der fränkische Brauereimeister Seppelhuber (bekannt aus Resturlaub) oder das nervige österreichische Ehepaar, Jaud vermittelt den Eindruck er sei wirklich auf selber auf dieser Reise gewesen.

 

Zur Hörbuchversion von Tommy Jauds Hummeldumm


Größte Überraschung an Hummeldumm ist der Vortrag des Autors. Keine Ahnung ob sich Jaud hierfür Tipps von Herbst geholt hat, die Lesung gelingt ihm jedenfalls sensationell gut und ist um einiges besser als der schwache Versuch von Bastian Pastewka in Neuerscheinung. Jaud trägt die verschiedenen Dialekte und Akzente der verschiedenen Akteure so lustig vor, das man das Gefühl hat mittendrin zu sein. In den nächsten Wochen wird Jauds neues Buch sicherlich die Bestsellerlisten erobern und wir werden wieder eine Reihe Kritiker im öffentlich-rechtlichen Fernsehen sehen, die Hummeldumm in der Mülltonne verschwinden lassen. Diesen sei gesagt: Jaud ist der geborene Hörbuchautor!

Abschließendes Fazit zum Hörbuch Hummeldumm gemäß Klappentext:

9 Trottel mit albernen Sonnenhüten.

271 gar nicht mal so wilde Tiere.

3877 Kilometer Schotterpiste im Minibus.

…machen 333 Minuten Hörspaß!

Viel Spaß beim Nachhören!

Hörbuch Spieldauer: 333 Minuten auf 5 CDs
Verlag: Argon Verlag GmbH

Noch keine Kommentare vorhanden.

Sag Deine Meinung

 

Unsere Hörbuch-Empfehlungen: