Don Quijote von der Mancha von Miguel de Cervantes

Don Quijote von Miguel de Cervantes

Don Quijote von Miguel de Cervantes

Für mich ist »Don Quijote von der Mancha« von Miguel de Cervantes, produziert von Klaus Buhlert, das beste Hörspiel des Jahres. Die berühmten Abenteuer um den Ritter von der traurigen Gestalt in einer neuen Übersetzung von Susanne Lange. Genial gesprochen von Don Quijote Rufus Beck und Sancho Panza Thomas Thieme, schafft es Buhlert durch seinen melodischen und zugleich melancholischen Flamenco-Klangteppich die Kargheit und Weite der Mancha in einem einmaligen Sound einzufangen. Diese Produktion ist ein Meisterwerk!
 
 
Weiterlesen…

Weihnachten bei Wittkowskis von Andrej Karpinski

Weihnachten bei Wittkowskis

Weihnachten bei Wittkowskis

Mit dem Kurztipp der Woche und einer Premiere im doppelten Sinne: Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft veröffentlicht das Berliner Startup CHiLL4 sein erstes Hörbuch, »Weihnachten bei Wittkowskis«. Die Weihnachtssatire schildert in 24 Teilen den ganz normalen familiären Wahnsinn zur besinnlichen Zeit. Bereits 2007 gab es die Wittkowskis als Podcast-Serie im Netz. Jetzt ist es der erste Podcast, der es zu einer kommerziellen Vermarktung als Hörbuch geschafft hat. Amüsant vorgetragen vom CHiLL4-Chef persönlich, Andrej Karpinski und Jana Seifert.
 
Weiterlesen…

Drei Fragen an Sean O’Connell

Drei Fragen an...

Drei Fragen an...

Diese Woche hatte ich die Chance mit dem Autor von »Tír na nÓg«, Sean O’Connell, ein Interview zu führen. Mit ihm sprach ich über gute Science-Fiction Literatur, die Zukunft des gedruckten Buches im Zeitalter von E-Books und Hörbüchern und über seine Arbeit an der Forsetzung von »Tír na nÓg«. In diesem wirklich spannenden Kurzinterview konnte ich Sean sogar schon einen kleinen Ausblick auf den 2. Teil der Cornelis-Bücher entlocken.
 
Weiterlesen…

Vorsicht vor Leuten von Ralf Husmann

Vorsicht vor Leuten von Ralf Husmann

Vorsicht vor Leuten von Ralf Husmann

Das Hörbuch »Vorsicht vor Leuten« von Stromberg-Autor Ralf Husmann, gelesen von Christoph Maria Herbst hat mich ausnahmsweise mal nicht von den Socken gehauen. Husmanns Geschichte um einen notorischen Lügner funktioniert bestimmt ganz gut als Fernsehfilm, als Roman ist sie zu dünn. Selbst ein klasse Sprecher wie C.M. Herbst kann da wenig rausholen. Warum sich hier allerhöchstens die Downloadversion lohnt, könnt Ihr hier nachlesen.
 
Weiterlesen…

Hörbuch-Adventskalender: Die Geschenkidee

Hörbuch-Adventskalender

Hörbuch-Adventskalender

Jetzt dauert es nicht mehr lange und das Christkind steht vor der Tür. Die Weihnachtsmärkte sind bereits eröffnet und in wenigen Tagen beginnt offiziell die Adventszeit. Grund genug auf eine wirklich schöne Geschenkidee hinzuweisen: Hörbuch-Adventskalender. Atmosphärisch und geschmackvoll. Lasst Euch verzaubern vom Hauch der Weihnachtszeit!
 
Weiterlesen…

Volker Pispers: Ablenkung

Volker Pispers: Ablenkung

Volker Pispers: Ablenkung

Volker Pispers weiß: „Angstschweiß entsteht wenn in den Köpfen das Wasser verdampft.“ In der aktuellen Ausgabe seines Podcasts bezieht er Stellung zur aktuellen Terrorwarnung. „Ängste zu schüren ist ein bewährtes Mittel um die Menschen von den Problemen, die sie tatsächlich haben abzulenken. Wir sollen nicht nachdenken, wir sollen Angst haben.“ Aber wovon soll jetzt die Angst vor dem Terror ablenken? Schuldenkriese? Rentenlücke? Absackung in den Niedriglohnsektor? Vorkasse beim Arztbesuch?
 
Weiterlesen…

Tír na nÓg von Sean O’Connell

Tír na nÓg von Sean OConnell

Tír na nÓg von Sean O'Connell

Das Hörbuch »Tír na nÓg« ist ein vor Ideenreichtum strotzender Genren-Mix, der weit über mir bisher Bekanntes hinausgeht. Eine unkonventionelle Mischung aus Fantasy, Steampunk und Science-Fiction. Autor Sean O’Connell schickt seine Helden auf eine abenteuerliche Suche nach den letzten Geheimnissen ihrer Welt: Was ist die Ursache für die große, die alles zerstörende Katastrophe “To mega Therion”? Und was hat die geheimnisvolle Insel »Tír na nÓg« damit zu tun? Wer einen Fantasy-Fan zu Weihnachten glücklich machen will, der liegt mit Sean O’Connells »Tír na nÓg« gold richtig.
 
Weiterlesen…

Kaltes Feuer von Peter Thiers

Kaltes Feuer von Peter Thiers

Peter Thiers »Kaltes Feuer«

Heute wieder einmal mit einem Kurztipp: das neue Hörbuch des Rostocker Lyrikers Peter Thiers, »Kaltes Feuer«. Der junge Slam Poet wird ernst und präsentiert vor dem Hintergrund einer gewaltsamen Revolution eine düstere Mischung aus Prosa, Lyrik und synthetischen Klängen. Ein Konzeptalbum, das viele Hörer gleichermaßen verschrecken und in ihren Bann ziehen wird. Der Autor stellt Euch sein erstes Hörbuch, »Kaltes Feuer«, kostenlos zum Download zur Verfügung. Hier könnt Ihr es anhören oder runterladen!
 
Weiterlesen…

Volker Pispers: Emanzipation

Volker Pispers: Emanzipation

Volker Pispers: Emanzipation

Volker Pispers über Emanzipation in der CDU. Angela Merkel und Ursula von der Leyen sind das unumstrittene neue Machtzentrum der Partei. Grund genug für Volker Pipsers den Ödipuskomplex der christlichen Union und das Aussterben der politischen Vaterfiguren etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Was Charlotte Roche damit zu tun hat? Die hat ein neues Schlammloch entdeckt, genau zwischen ihren Ohren und Christian Wulf ein unmoralisches Angebot unterbreitet: Einen One-night-stand wenn der Bundespräsi das Gesetz über die Verlängerung der Laufzeiten für die Atomkraftwerke nicht unterschreibt.
 
Weiterlesen…

ARD-Hörspieltage: Deutscher Hörspielpreis vergeben

Deutscher Hörspielpreis 2010

Deutscher Hörspielpreis 2010

Die Gewinner stehen fest! Zum fünften Mal wurden in Karlsruhe im Rahmen der ARD-Hörspieltage (10. – 14. November) u.a. „Der Deutsche Hörspielpreis der ARD“ verliehen. Zehn ausgewählte Produktionen der ARD aus dem Jahr 2010 standen zur Wahl. Eine Jury aus Hörspielkritikern, Journalisten und Autoren kürte nun den Gewinner. Außerdem standen die selben 10 Stücke für den Publikumspreis, den „ARD Online Award“ zur Auswahl.
 
Weiterlesen…

Volker Pispers: Geschätzte Erwartungen

Volker Pispers: Geschätzte Erwartungen

Volker Pispers: Geschätzte Erwartungen

Volker Pispers wird speiübel: Kaum dürfen Bund, Länder und Gemeinden Steuermehreinnahmen von 60 Mrd. Euro erwarten, da fordert die FDP die „zu erwartenden Mehreinnahmen“ für Steuersenkungen zu nutzen. Das heißt, in einer Situation in der der Staat deutlich weniger einnimmt als er ausgibt, sollen möglich Mehreinnahmen gleich wieder für höhere Ausgaben genutzt werden. Warum man keinen Kuchen verteilen sollte, der noch gar nicht im Ofen war? Volker Pispers klärt auf!
 
Weiterlesen…

Empörung von Philip Roth

Empörung von Philip Roth

Empörung von Philip Roth

»Empörung« von Philip Roth ist ein Buch über das große Pech eines jungen, naiven Menschen, für den eine kurze Episode des Aufbegehrens schließlich im Disaster endet. Es sind hier die kleinen, zufälligen Fehltritte, die die schwärzesten Folgen haben. Die Unnötigkeit mit der sich der Held immer tiefer in sein Schicksal verstrickt ist erdrückend. Gelesen von Joachim Schönfeld kommt die geballte, bittere Ironie die dieser Geschichte zugrunde liegt erst richtig zur Geltung. Ein verstörendes aber richtig gutes Hörbuch.
 
Weiterlesen…

Drei Fragen an Sandor Papp

Drei Fragen an...

Drei Fragen an Sandor Papp

Was denn, drei Fragezeichen im Titelbild und dieser Artikel hat nichts mit der beliebten Hörspiel-Reihe zu tun? Genau! Diese drei Fragezeichen stehen symbolisch für die Fragen, die ich ab sofort an dieser Stelle – möglichst regelmäßig – interessanten und spannenden Menschen aus der Hörbuchszene stellen möchte. Den Anfang macht der Autor und Regisseur von „Der Grüne Panther“, Sandor Papp. Ihn fragte ich u.a. ob sich die Fans Hoffnung auf eine Fortsetzung machen dürfen.
 
Weiterlesen…

Volker Pispers: Rechtsstaat

Volker Pispers: Rechtsstaat

Volker Pispers: Rechtsstaat

Hurra, der Aufschwung ist da! Und laut Wirtschaftsbesucher Brüderle befinden wir uns sogar auf der Schnellstraße zur Vollbeschäftigung. Auch unsere ausgedienten Langzeitpolitiker bekommen auf dem Arbeitsmarkt eine zweite Chance. Galten sie früher noch als schwer vermittelbar, hat die Wirtschaft inzwischen erkannt, das Kernkompetenzen wie Skrupellosigkeit, lügen ohne rot zu werden und pragmatischer Opportunismus in Zeiten des Fachkräftemangels nicht ungenutzt bleiben dürfen. Was das mit Roland Koch zu tun hat? Pispers klärt auf!
 
Weiterlesen…

Mein Leben mit Mozart von Eric-Emmanuel Schmitt

Mein Leben mit Mozart von Eric-Emanuel Schmitt

Mein Leben mit Mozart von Eric-Emanuel Schmitt

Ein junger Mann, sterbensmüde vor Melancholie, gerät per Zufall in die Oper. Man probt „Die Hochzeit des Figaro“ und als sich die Arie der Gräfin Almaviva aufschwingt, ist das Leben des Mannes gerettet. Der Mann ist Eric-Emmanuel Schmitt und das Hörspiel ist eine Inszenierung der Briefe des Autors an den von ihm bewunderten Komponisten. Eine überzeichnete Autobiographie, deren Stärke nicht im Text sondern im hohen Musikanteil dieses Hörspiels zu finden ist.
 
Weiterlesen…

Der grüne Panther von Sandor Papp

Der grüne Panther von Sandor Papp

Der grüne Panther von Sandor Papp

»Der grüne Panther« von Autor und Regisseur Sandor Papp ist ein mit aufwendiger Sound-Atmosphäre inszeniertes Mystery-Hörerlebnis. Ein Junge auf der Suche nach seiner Identität, verirrt sich auf einem Jahrmarkt in das Zelt einer Wahrsagerin, die ihn mit der Botschaft: „Finde den grünen Panther!“ nach Budapest schickt. Auf seiner Reise gerät er mehrmals in Lebensgefahr und macht außergewöhnliche Entdeckungen. Professionel gesprochen von Radiomoderator Andreas Sparberg ist »Der grüne Panther« Mysterykino für den Kopf!
 
Weiterlesen…

Volker Pipsers: Bilanz

Volker Pispers: Bilanz

Volker Pispers: Bilanz

Die rabenschwarz-gelbe Bundesregierung ist jetzt seit einem Jahr ohne Würde im Amt. Vor einem Jahr war Angela Merkel die beliebteste Politikerin Deutschlands, heute liegt sie in Umfragen hinter Jürgen Trittin und es gab Zeiten, da lag Trittin nur knapp vor Bin Laden. Grund genug für Volker Pispers eine Bilanze für diese „unbeliebteste Regierung aller Zeiten“ zu brechen. Denn auch in liberalen Köpfen hat der „Sozialismus“ Einzug gehalten. Hört hier warum!
 
Weiterlesen…

Die Panne von Friedrich Dürrenmatt

Die Panne von Friedrich Dürrenmatt

Die Panne

Heute mal mit einem Tipp in Kürze. »Die Panne« von Friedrich Dürrenamatt hat dieser im Jahre 1957 verfasst. Eine Gesellschaft von Herren im Ruhestand (ein Richter, ein Strafverteidiger und ein Staatsanwalt) spielen zu ihrem Vergnügen jeden Abend Strafprozess. Eines Tages führt das Schicksal den armen Geschäftsmann Alfredo Traps zu ihnen und der „Generalvertreter“ kann bald schon nicht mehr Realität von Spiel unterscheiden. Tolles Hörbuch!
 
Weiterlesen…

Unter Linken von Jan Fleischhauer

Unter Linken von Jan Fleischhauer

Unter Linken von Jan Fleischhauer

Jan Fleischhauers »Unter Linken – Von Einem, der aus versehen konservativ wurde « ist die längst überfällige Abrechnung mit der politischen Linken. Schonungslos und eloquent werden hier verstaubte Ansichten und Denkweise des “linken Milieus” vorgeführt. Ein kurzweiliger, polemischer und recht amüsanter Erfahrungsbericht eines SPIEGEL-Autors, der dem “linken Glauben” den Rücken gekehrt hat. Warum mich Fleischhauers Hörbuch trotzdem nicht 100% überzeugt hat? Lest es selbst!
 
Weiterlesen…

Meine Küche der Gewürze von Alfons Schuhbeck

Meine Küche der Gewürze

Meine Küche der Gewürze von Alfons Schuhbeck

Alfons Schuhbecks »Meine Küche der Gewürze« ist ein Nachschlagewerk wie es in keiner Küche fehlen sollte. Auf drei 3 CDs werden hier historische Hintergründe über Kräuter und Gewürze (26 an der Zahl), über deren Anbau, deren heilende Kräfte und richtigen Anwendung in der alltäglichen Küche präsentiert. Dazu wird ein umfangreiches Booklet mit ansprechenden Bildern und Rezepttipps serviert. Gelesen von Schauspieler Michael Schwarzmaier und dem Küchenchef Alfons Schuhbeck persönlich: Ein Schmankerl für die Ohren!
 
Weiterlesen…