Reise zum Mittelpunkt der Erde von Jules Verne | Hörbuch Blog: die besten Hörbucher und Hörspiele

Reise zum Mittelpunkt der Erde von Jules Verne

Montag, 23. Januar 2012

Reise zum Mittelpunkt der Erde

Reise zum Mittelpunkt der Erde

Ein Klassiker neu aufgelegt. Rufus Beck liest das Hörbuch »Reise zum Mittelpunkt der Erde« von Jules Verne. Professor Lidenbrock, ein liebenswerter, aber auch leicht verrückter Wissenschaftler, ist ständig auf der Suche nach neuen Entdeckungen. Angeregt von einer verschlüsselten Botschaft unternimmt er mit seinem Neffen Axel eine phantastische Reise. Sie führt ihn von Hamburg über Dänemark nach Island, direkt in den Krater eines Vulkans hinein und geradewegs zum Mittelpunkt der Erde.
 

 
 
 
 

Reise zum Mittelpunkt der Erde


Rufus Beck liest das Hörbuch »Reise zum Mittelpunkt der Erde« von Jules Verne. »Reise zum Mitetlpunkt der Erde« ist einer der wenigen Romane von Jules Verne, deren Vision wohl niemals Wirklichkeit wird: Dafür ist es im Erdinnern einfach zu heiß. 1864 war das allerdings noch keine gesicherte Erkenntnis, sodass selbst der beschlagene Zeitgenosse nicht ausmachen konnte, wo die Wissenschaft aufhört und die Fiktion beginnt.

Im Zentrum des Abenteuerromans stehen Axel und sein Onkel, Professor Lidenbrock. Die Protagonisten finden eine alte Runenschrift, deren Geheimnis sie nicht mehr loslässt. So machen sich die beiden Männer mit einem isländischen Führer auf die Reise zum Mittelpunkt der Erde. Damit begeben sie sich nicht nur in die Unterwelt unseres Planeten, sondern auf eine Exkursion durch die verschiedenen Abschnitte der Erdgeschichte. Der Startpunkt der Expedition ist der isländische Vulakan Snæfellsjökull.

 

Der Vulkan Snæfellsjoekull in Island ist Starpunkt der Reise. ©  bonuis1up / Flickr

Der Vulkan Snæfellsjoekull in Island ist Starpunkt der Reise. © bonuis1up / Flickr


 

Auf Ihrer Reise durch das Erdinnere finden sie unterirdische Meere, faszinierende Kristallhöhlen, Saurier und andere Spuren der Urzeit. Natürlich müssen die Männer unterwegs viele Gefahren bestehen. Sie kommen vom richtigen Weg ab, verirren sich, die Wasservorräte gehen zur Neige und sie müssen fast aufgeben, bis sie zufällig eine unterirdische Wasserader finden.

Später fahren die Expeditionsteilnehmer mit einem Floß auf dem unterirdischen Meer, geraten in einen Sturm und erleiden Schiffbruch. Bei all diesen Abenteuern stoßen sie immer wieder auf inzwischen ausgestorbene Tier- und Pflanzenarten oder sogar Überreste von Urmenschen. Scheinbar im Inneren der Erde gefangen, gelingt den Abenteurern eine spektakuläre Rückkehr auf die Erdoberfläche. »Reise zum Mittelpunkt der Erde« ist ein echter Klassiker der Literaturgeschichte.

 

Mein Fazit


Jule Vernes »Reise zum Mitetlpunkt der Erde« ist nicht nur eine paläontologische Reise durch die Erdgeschichte sondern zugleich eine Reise in die Tiefen des eigenen Ichs. Nur ein Grund, warum Jule Vernes immer noch seine Leser fesselt. Seine blühende Phantasie, gepart mit Sprachintelligenz und wissenschaflicher Versiertheit sind weitere Argumente für den französischen Autor.

Ein Grund Jules Vernes als Hörbuch zu hören ist definitiv Schauspieler Rufus Beck. Er macht das Hörbuch regelrecht zu einem One Man-Hörspiel. Beck schafft es im Hörer egradezu eine infantile Hörlust zu erwecken – so ging es mir jedenfalls. Er verpasst den Charakteren seinen eigenen Stempel. So spricht er Professor Lidenbrock z.B. mit einer angenehmen norddeutschen Sprachfärbung. Nicht durchweg gelungen finde ich dagegen die musikalische Begleitung. Hier hätte es durchaus etwas weniger hanseatische Folklore sein dürfen. Erfreulich ist, das Random House Audio eine ungekürzte Lesung inszeniert hat.

Die »Reise zum Mitetlpunkt der Erde« war für mich jedenfalls erst der Aufbruch in die Welt von Jules Verne. Weitere Hörbücher werden folgen!

Viel Spaß beim Nachhören!

 

 Mein Gesamturteil:
Hörbuch-Bewertung: Note 2

Spieldauer: ca. 279min. (ungekürzte Fassung)

CDs: 4

Verlag: Random House Audio

Erschienen: 2008

Noch keine Kommentare vorhanden.

Sag Deine Meinung

 

Unsere Hörbuch-Empfehlungen: