Rommel – Das Hörspiel zum TV-Film

Donnerstag, 1. November 2012

Rommel. Das Hörspiel

Rommel. Das Hörspiel

Die ARD sendet am 1. November den Fernsehfilm “Rommel” über Feldmarschall Erwin Rommel in seiner letzten Lebensphase und im Anschluss daran “Rommel – Die Dokumentation”. In SWR2 folgt drei Tage später am 4. November 2012 der erste Teil des dreistündigen Hörspiels “Rommel” von Leonhard Koppelmann (Teil 2 am 8. November). Hier findet Ihr Hörproben und alle Infos dazu.
 

 
 
 
 
 

Rommel der Wüstenfuchs – das Hörspiel zum Film


Das Hörspiel wurde als eigenständige Radio-Doku-Fiction auf der Grundlage und unter Verwendung von Szenen des Fernsehfilms (Regie: Niki Stein) konzipiert. Die Filmschauspieler waren für das Hörspiel nochmals im Studio und haben weitere Texte aufgenommen. Manfred Hess, Chefdramaturg beim SWR2-Hörspiel:

“Die Tonspuren mit den Szenen des Films – Sprache, Musik, Geräusche – nutzt das Hörspiel bewusst wie ‘dokumentarisches’ Material. Denn selbst der historische O-Ton diente der NS-Propaganda und war eine Form inszenierter Wirklichkeit.”


Briefe von Rommel an seine Frau Lucie, historische O-Töne, die Tagebücher der Heeresgruppe Berta oder andere zeitgeschichtliche Dokumente wiederum schaffen Distanz zum “objektiven” Geschehen. In einzigartiger Form der Zusammenarbeit ist beim Südwestrundfunk ein crossmediales Paket entstanden, das den Hörern und Zuschauern eine individuelle Auseinandersetzung mit dem “Wüstenfuchs” ermöglichen soll.

Hier gibt es eine exklusive Hörprobe für Euch!

Sendetermine für das Hörspiel:

Teil 1: Der Atlantikwall: Sonntag, 4.11, 18.20 Uhr, SWR2, 100 Min.
Teil 2: Von Herrlingen nach Himmerod, 8.11., 22.03 Uhr, SWR2, 86 Min.
Mit Ulrich Tukur, Benjamin Sadler, Aglaja Szyszkowitz, Thomas Thieme u.a.
Beratung: Niki Stein, Peter Steinbach
Regie: Leonhard Koppelmann
Dramaturgie: Manfred Hess
Produktion: Südwestrundfunk 2012

 

 

Filmpremiere am 1. November in der ARD


März 1944: Die Zeit der deutschen Siege ist längst vorbei -auch für Generalfeldmarschall Erwin Rommel (gespielt von Ulrich Tukur), den legendären “Wüstenfuchs”. Nach dem verlorenen Afrika-Feldzug wird der gefeierte Kriegsheld nach Frankreich an den “Atlantikwall” abkommandiert. Hier soll er Abwehrmaßnahmen gegen die bevorstehende Invasion der Alliierten koordinieren. Zu Rommels Stab gehört u.a. der regimekritische General Hans Speidel (Benjamin Sadler), der Verbindungen zur Widerstandsgruppe um Graf Stauffenberg hat und Rommel in die Umsturzpläne einweiht. Der aber fühlt sich trotz wachsender Bedenken an seinen Eid gegenüber Hitler gebunden.

Das Hörspiel “Rommel” wird ab 2. November auch als CD-Edition im Handel erhältlich sein.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Sag Deine Meinung

 

Unsere Hörbuch-Empfehlungen: