Volker Pispers: Alternativlos

Dienstag, 4. Mai 2010

Volker Pispers: Alternativlos

Volker Pispers: Alternativlos

Seit kurzem ist es raus: Deutschland führt ganz offiziel Krieg in Afghanistan! Aber warum eigentlich? »Der Westen hat Afghanistan militärisch angegriffen weil eine handvoll Verbrecher im September 2001 bei Anschlägen in den USA 3000 Menschen getötet haben. Nach der gleichen Logik hätten wir nach den Mafiamorden in Duisburg Kampfbomber nach Neapel und Palermo losschicken können.« Alternativlos die Nummer: Volker Pispers in seinem Dienstagspodcast.

 

 

Volker Pispers über unseren aussichstlosen Kampf am Hindukusch


Diese Ausgabe des WDR-Podcasts U-Punkt passt gut zu dem Hörbuch Ilja Trojanows, dass ich derzeit höre: »Angriff auf die Freiheit«. Die wahren Gründe hinter dem Treiben in Afghanistan werden wohl pekuniärer Natur sein und auf Dauer auch innenpolitsch Früchte tragen. Das Ergebnis wird der Abbau von Bürgerrechten sein.

 


 

Noch keine Kommentare vorhanden.

Sag Deine Meinung

 

Unsere Hörbuch-Empfehlungen: