Weg des Glücks von Heinrich v. Kleist | Hörbuch Blog: die besten Hörbucher und Hörspiele

Weg des Glücks von Heinrich v. Kleist

Dienstag, 12. April 2011

Weg des Glücks

Weg des Glücks

Kleist ist modern. Seine Werke weltweit bekannte Klassiker. Die wenigsten kennen jedoch den zerbrechlichen Menschen hinter dem Schrifsteller. Der Autor lebte in schwierigen Verhältnissen. Vom Militärdienst gezeichnet wurde er zum Wandervogel. Ein unsteter, eigenwilliger, aber höchst interessanter Charakter, dessen Gedanken von einer beeindrukenden Klarheit sind. Eine zerissene Persönlichkeit, deren innere Spaltung sich auch in diesen Texten wiederspiegeln
 

 
 

Ohne Menschenliebe kein Glück…


…so die Botschaft eines Mannes, der mit 21 Jahren, er hatte gerade sieben JAhre Militärdienst hinter sich, in einem Aufsatz. Dieser trägt den erstaunlichen Titel „Den sichern Weg des Glücks zu finden, und ungestört, auch unter den größten Drangsalen des Lebens, ihn zu genießen“.

Der Mann heißt Kleist und sein Weg zum Glück wird das Schreiben. Manch nachdenklicher Text (wie „Über das Marionettentheater“), aber auch heitere Anekdoten (wie „ Der Branntweinsäufer und die Berliner Glocken“) sind auf diesem Hörbuch vereint.

 

Mein Fazit


Ein hochwertiges Hörbuch auf 2 CDs, das man mehr als einmal hören muss. Erst hatte ich Bedenken: Ist das wieder so eine verstaubt kitschige Glücksfiebel? Nein! Kleist ist keine Küchenphilosophie. Kleist ist modern. Seine Werke sind nicht umsonst weltweit bekannte Klassiker. Die wenigsten kennen aber den zerbrechlichen Menschen hinter dem Schriftsteller. Der Autor lebte in schwierigen Verhältnissen. Vom Militärdienst gezeichnet wird er zum Wandervogel. Ein unsteter, eigenwilliger, aber höchst äußerst interessanter Charakter, dessen Gedanken von einr beeindrukenden Klarheit sind. Eine zerissene Persönlichkeit, deren innere Spaltung sich auch in diesen Texten wiederspiegeln.


“Ohne Reiseplan sich auf die Reise begeben, heißt erwarten, daß der Zufall uns an das Ziel führe, das wir selbst nicht kennen. Ohne Lebensplan leben, heißt vom Zufall erwarten, ob er uns so glücklich machen werde, wie wir es selbst nicht begreifen.“


Kleists Texte handeln von menschlichen Bindungen und ihrem Scheitern. Mit seinem psychologischen Realismus weist es über die Kunst der Zeitgenossen weit hinaus.

Das Hörbuch »Weg des Glücks« ist anspruchsvolle Produktion des Senders Rundfunk Berlin Brandenburg. Gelesen von einer der bekanntesten deutschen Stimmen, Schauspieler Otto Sander, begeistert Kleist auch in der Gegenwart noch seine Hörer. Die CD-Version

Die CD kommt mit einem Booklet und ausführlichen Informationen zur Biographie von Kleist. Hörenswert!

Viel Spaß beim Nachhören

 

Dieses Hörbuch bei Facebook empfehlen

 Mein Gesamturteil:
Hörbuch-Bewertung: Note 1

Spieldauer: ca. 158min.

CDs: 2

Verlag: Audiobuch

Erschienen: 2011

Noch keine Kommentare vorhanden.

Sag Deine Meinung